Zum Hauptinhalt springen

Unsere hierbleiben. Community

Dr. Lydia Hüskens

Dr. Lydia Hüskens

Ministerin für Infrastruktur und Digitales
Mitglied des Landtags Sachsen-Anhalt für die FDP

Lydia Hüskens wurde am 26. März 1963 in Geldern geboren. Nach ihrem Studium der Neueren Geschichte, Politikwissenschaften und Publizistik promovierte sie/Lydia Hüskens 1990 zum Dr. phil.

Im Jahr 2002 zog Lydia Hüskens erstmals für die FDP in den Landtag ein und war dort unter anderem parlamentarische Geschäftsführerin ihrer Fraktion. Später führte sie einige Jahre die Geschäfte des Studentenwerkes Halle (Saale).

2021 wurde Lydia Hüskens erneut in den Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt. Frau Dr. Hüskens ist verheiratet und hat zwei Kinder

Weitere Expert:innen

Legen Sie jetzt Ihr persönliches Profil an und finden Sie noch leichter passende Jobs

Ich bin
und suche eine
im Bereich