Zum Hauptinhalt springen

MENSCHEN,
TIPPS, JOB
UND KARRIERE.

25.06.2020 | #Hierbleiber#Interview#Unternehmen

Durch hierbleiben. zum neuen Job

Tony Brockmann ist eine echte Powerfrau und hat vor anderthalb Jahren durch hierbleiben. ihren Traumjob bei SEDA.digital gefunden. Im Interview hat sie uns ihre Geschichte erzählt.

Tony Brockmann (36) ist in Wismar geboren und in Magdeburg aufgewachsen. Nach der Schule zog es sie zum Linguistik-Studium an die Universität Leipzig. Sie war viel im Ausland unterwegs und lebte in Berlin, bevor sie nach Magdeburg zurück kam. Nach 6 Jahren im Familienunternehmen brauchte Tony eine neue Herausforderung. Bei der Online-Jobsuche fielen ihr immer wieder Stellenangebote auf, die den Titel hierbleiben. trugen. Deshalb meldete sie sich auf dem hierbleiben.-Jobportal an und füllte die kostenlose Bewerbercard aus.

Die Bewerbercard war die erste Bewerbung in meinem Leben und ich war sehr dankbar, dass das Ausfüllen so unkonventionell und einfach auf nur einer Seite möglich war. Das hat gut zu mir gepasst.

Anschließend ging Tony zum hierbleiben. Jobevent, welches damals im November 2018 in der Festung Mark stattfand.

Ich fand es in den alten Gemäuern der Festung sehr schön und habe vor Ort viele verschiedene Unternehmen kennengelernt, von klassisch bis modern, auch junge Teams und Start-ups. Voller Enthusiasmus kam ich mit vielen Personen vor Ort ins Gespräch.

An einem Ausstellerstand ist Tony auf SEDA.digital aufmerksam geworden und die Chemie stimmte sofort. Die Web-Agentur ist spezialisiert auf Webentwicklung, konzipiert und realisiert individuelle Corporate Websites, Online Content-Plattformen und komplexe Schnittstellen-Integrationen. Als MODX-Spezialisten setzen sie u.a. Projekte für Antenne Bayern, das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung (z.B. IT-Trendkongress) und freshpepper (z.B. Firmenstaffel DIGITAL, hierbleiben.) um. Weitere Themen sind BIG DATA und Datenspeicherung.

Damals suchte SEDA.digital einen Office-Manager (m/w/d) in Teilzeit. Tony punktete mit ihrer offenen und kommunikativen Art, ihren Sprachkenntnissen und ihren Erfahrungen im Bereich Projektmanagement. Denn das Unternehmen beschäftigt internationale Mitarbeiter und ist an Standorten in Magdeburg, München, Heidelberg und Frankreich aktiv. Aus der eigentlich geplanten Teilzeitstelle, wurde für Tony eine Vollzeitstelle bei SEDA.digital.

Als Quereinsteigerin habe ich offen gesagt, dass ich Lust auf alles Mögliche habe und als Problemlöserin vielseitig einsetzbar bin. Meine Sprachkenntnisse kamen mir dann zu Gute, da SEDA.digital auch amerikanische und französische Mitarbeiter hat.

Seit Januar 2019 ist Tony für das Office- und Projekt-Management bei SEDA.digital zuständig. Dazu gehört die Angebotsvorbereitung für Kunden, die Ressourcenplanung des Unternehmens, die Kommunikation- und Öffentlichkeitsarbeit, Rechnungslegung, Buchhaltung und Controlling sowie das Recruiting von neuen Mitarbeiter/innen. Durch ihre kommunikative Art ist sie die intermediale Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und Geschäftsführung und sorgt dafür, dass sich alle wohl fühlen.

SEDA.digital beschäftigt momentan sechs Mitarbeiter/innen und sucht weiterhin PHP-Entwickler und Werkstudenten (m/w/d). Die offenen Stellenausschreibungen findet ihr auf dem hierbleiben. Unternehmensprofil.

Zum SEDA.digital Unternehmensprofil