Zum Hauptinhalt springen

HIER
LEBEN
LIEBEN
BLEIBEN.

17.11.2019 | #Hierbleiber#Jobevent

Über 2.000 Besucher beim hierbleiben.

Über 2.000 Besucher informierten sich beim „hierbleiben.“ in der Festung Mark zu den besten Jobs in Sachsen-Anhalt und ließen sich von verschiedenen Vorträgen und Workshops rund um die Themen Karriere, Work-Life-Balance und Zufriedenheit im Job inspirieren. Mehr als 80 regionale Unternehmen präsentierten sich beim Wohlfühl-Jobevent und lockten Fach- und Führungskräfte mit spannenden Jobangeboten aus Sachsen-Anhalt in die Festung Mark.

„Nirgends kommen Arbeitnehmer und Arbeitgeber so ungezwungen und vor allem so schnell in das Gespräch wie beim ‚hierbleiben.‘ Ich freue mich, dass über 2.000 Besucher die Chance genutzt haben, um wertvolle Kontakte zu sammeln und sich über die besten Jobs in Sachsen-Anhalt zu informieren.“

Martin Hummelt vom Initiatoren-Team

Neben großen bekannten Arbeitgebern wie Euroglas, die G+E Getec Holding GmbH, Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG oder die Deutsche Bahn AG waren auch Mittelständische Unternehmen und Start ups wie die Uninow GmbH, BeXema GmbH oder Axetrading auf dem Event vertreten. Die AOK Sachsen-Anhalt unterstützte das „hierbleiben.“ erstmals als Gesundheitspartner und die WOBAU Magdeburg präsentierte die Kinderbetreuung vor Ort, damit sich die Eltern ganz auf das Wohlfühl-Jobevent konzentrieren konnten.

Über 30 Speaker, Vorträge und Workshops auf 2 Bühnen

Für Bewerber und Netzwerker war ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Interviews, Karrieretipps, Job-Speeddatings sowie Vorträge von spannenden Gästen und Speakern vorbereitet. In einem Workshop gab Kerstin Hattar (Expert People Management GmbH) Antworten auf die Frage: „Wann ist die Zeit reif für einen anderen Job und welcher ist der Richtige?“ Break-Dance-Weltmeister Nico Hilger (Hilgersports Magdeburg) erklärte ausführlich, wie man mit Leidenschaft und Motivation sein Ziel erreicht. Neben diesen interaktiven Angeboten gaben auf der „Lokalheldenbühne“ eine Reihe von Gästen persönliche Einblicke in ihre berufliche Selbstverwirklichung. Mit dabei waren unter anderem Elisabeth Peymann, die im Breiten Weg ihren eigenen Fair-Fashion- und Concept-Store „Betsy Peymann“ betreibt. Marcus Ostendorf von der Bäckerei Möhring, Andreas Helmecke vom BeatBurger und Robert Kellermann vom Brauhaus Brewckau sprachen über Ihre Zusammenarbeit, die gemeinsame Leidenschaft zu selbst produzierten Produkten und die Höhen und Tiefen beim Aufbau eines eigenen Unternehmens. Einige Vorträge und Interviews sind bereits über unseren Facebook-Kanal online verfügbar. Den ganzen Tag über herrschte eine gemütliche Atmosphäre zum Wohlfühlen in der Festung Mark, die zum Kontakte knüpfen, Austauschen und Netzwerken genutzt wurde.

Impressionen

Jetzt bewerben!

Wer das Jobevent verpasst hat, kann sich die besten Jobs in Sachsen-Anhalt auch im Nachhinein online über unsere Jobplattform anschauen, eine kostenlose Bewerbercard anlegen und sich mit der 1-Klick-Bewerbung für die verschiedenen Jobs aus zahlreichen Branchen bewerben.

Jetzt Jobs entdecken