Zum Hauptinhalt springen

HIER
LEBEN
LIEBEN
BLEIBEN.

modal3 – kurz und bündig

In drei Worten: innovativ, nachhaltig, zukunftsorientiert

Das sagen andere über Ihr Unternehmen: „Wir sind innovativ und gut im Jonglieren der verschiedenen Verkehrsträger.“

Darum arbeiten Mitarbeiter*innen gern in Ihrem Unternehmen: „Weil wir ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Unternehmen sind, flache Hierarchien haben und in der Region gut aufgestellt sind.“

Der schönste Ausblick aus dem Bürofenster: „In Haldensleben auf den Mittellandkanal!“

25.01.2021 | #Unternehmen#Unternehmensportrait

Logistiker als Jongleure zwischen den Verkehrswegen

modal3 Logistik GmbH im Unternehmensporträt

Der Logistik-Boom ist unaufhaltsam: Immer mehr Waren müssen in immer kürzerer Zeit an jeden beliebigen Ort transportiert werden. Gerade im Raum Magdeburg schießen aufgrund der günstigen Lage im Herzen Deutschlands immer mehr Logistikzentren aus dem Boden. Die Schattenseite: Unter dem gewaltigen Warenstrom ächzen unsere Straßen und das Klima. Wie kommen Ökonomie und Ökologie auf einen Nenner?

Die modal3 Logistik GmbH liefert schon heute grüne und kostengünstige Alternativen und treibt Innovationen auf diesem Gebiet erfolgreich voran.

Wir jonglieren für unsere Kunden zwischen drei Verkehrsträgern: Binnenschifffahrt, Bahn und nachgelagert den Lkw. Nachhaltigkeit und Transparenz für die Kunden sind für uns ganz wesentlich.

Hergen Hanke, Geschäftsführer

Umweltverträglichste und preiswerteste Transportroute

So gelten die großen Flüsse als umweltverträglichster und zugleich preiswertester Verkehrsweg für alle Arten von Massengütern, aber auch schwere und sperrige Ladungen. Die modal3 ist mit eigener Flotte – vier Binnenschiffe und zwei Schubleichter – über mehrere Liniendienste im Seehafen-Hinterland von Hamburg und Bremen/ Bremerhaven aus auf Kurs.

Das Unternehmen bietet den Kunden darüber hinaus deutschlandweit den gesamten Transport „von der Quelle bis zur Senke“ aus einer Hand. Dafür setzt es auf die Kombination aus Wasserstraße, Schienenverkehr und schließlich Straßenverkehr für die „letzte Meile“. Dreifach-Power für zuverlässige, schnelle und kostenoptimierte Lieferungen.

„Genau genommen steht unser Geschäft sogar auf vier Säulen“, so der Geschäftsführer. Denn auch den Warenumschlag betreibt modal3 selbst: Als Betreiber des Container-Terminals in Haldensleben sowie als Mitgesellschafter der Container-Terminals in Fallersleben (Wolfsburg), Minden (Nordrhein-Westfalen) und im hessischen Philippsthal/Werra unweit der thüringischen Landesgrenze ist modal3 an den wichtigsten Umschlagplätzen im Binnenland präsent.

Egal, wo wir hinfahren, wir organisieren mit unseren Partnerunternehmen komplett aus einer Hand den Umschlag und den Lkw-Transport bis zum Bestimmungsort der Ware.

Hergen Hanke

Belegschaft wächst auch in Haldensleben

Seit 2019 in der heutigen Unternehmensform am Markt, kann die modal3 bereits auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. Sie ist aus der ehemaligen Börde Container Feeder GmbH in Haldensleben hervorgegangen, deren erfolgreiche Schiffsflotte und Container-Terminal sie unter neuem Namen in die Zukunft führt.

Jährlich wird inzwischen laut Hanke ein Umschlag von rund 90.000 TEU (Standardschiffscontainer) erzielt. Den Wachstumskurs in die nachhaltige und ökologische Zukunft der Logistik fährt modal3 mit aktuell 55 Mitarbeiter*innen, davon 20 kaufmännische Beschäftigte und fünf im gewerblichen Bereich sowie eine 30-köpfige Schiffsbesatzung an Bord.

Die Belegschaft insbesondere in Haldensleben soll allerdings weiter vergrößert werden.

Wir suchen Disponenten für die Logistik. Fachlich ist dazu möglichst eine Ausbildung als Speditionskaufmann/-kauffrau, alternativ auch als Industriekaufmann/-kauffrau oder Außenhandelskaufmann/-kauffrau die Voraussetzung. Und natürlich eine Affinität zur Logistik.

Hergen Hanke

Jobs werden geladen…

Kaufmann/-frau für Logistik und Speditionsdienstleistungen (m/w/d)

modal3 Logistik GmbH in Haldensleben ab sofort, unbefristet Vollzeit | Fachbereich: Logistik & Transport

Detailansicht

Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Speditions- und Logistikdienstleistungen (m/w/d)

modal3 Logistik GmbH in Haldensleben ab 02.08.2021, unbefristet Ausbildung | Fachbereich: Verwaltung & Sachbearbeitung, Kundendienst & Support, Logistik & Transport

Detailansicht

Ausbildung zum Binnenschiffer (m/w/d)

modal3 Logistik GmbH in Haldensleben ab 02.08.2021, unbefristet Ausbildung | Fachbereich: Logistik & Transport

Detailansicht

weitere Jobs anzeigen

Die neuen Mitarbeiter*innen erwarte ein abwechslungsreiches, verkehrsträgerübergreifendes Arbeitsportfolio in einem innovativen Unternehmen mit einem nachhaltigen Konzept. Neben diesem spannenden und täglich herausfordernden Umfeld locken Goodies wie attraktive Firmenveranstaltungen, aber auch täglich Kaffee, Getränke und Obst for free für alle Mitarbeiter*innen.

Hergen Hanke sieht die modal3 Logistik GmbH für die Zukunft jedenfalls bestens gerüstet: „Mit der Erschließung der Bahn als drittem Verkehrsträger sind wir optimal für die Zukunft aufgestellt.“ Trimodal und grün.

Zur Karriereseite von modal3